Dienstag, 31. Mai 2011

Die MeeGo Netbooks kommen

MeeGo gibt es schon etwas länger, aber leider ist das WeTab das einzig mir bekannte Gerät, welches mit gerade genanntem OS ausgeliefert wurde/wird (und leider floppte). Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt (immerhin ist schon das WeTab 2 auf dem Vormarsch). Acer plant eventuell ein MeeGo Tablet, LG und Nokia könnten ein MeeGo Smartphone veröffentlichen und die Netbooks sind auch noch nicht ausgestorben. Gestern ging der Asus EEE PC X101durch die Blogger Welt, schließlich soll es gerade einmal 199$ kosten, was doch sehr günstig wäre. Im Netbook steckt ein neuer Atom Chipsatz (Atom N435 (1x1,33GHz) + Intel GMA 3150), bis zu 2GB RAM und eine 8GB SSD. Netbook-üblich gibt es ein 10 Zoll Display (1024x600), aber nur einen 3 Zellen Akku, dessen Akkulaufzeit noch nicht bekannt ist.

Auch Lenovo plant ein MeeGo Netbook. Es nennt sich S100 und wurde schon einmal vorgestellt, allerdings war dies wahrscheinlich die Windows Variante mit eben Windows und Intel Atom N570 (2x1,66GHz). Die MeeGo Version bietet ebenfalls den im Asus verbauten Atom N435 von Intel, 2GB RAM und 10 Zoll Display. Die Speichergröße der Festplatte ist nicht bekannt (wahrscheinlich auch eine 8GB SSD), ebenso der Akku (wahrscheinlich 3 Zellen Akku).

Und Fujitsu darf man ebenfalls nicht vergessen, die Firma hat schon vor langer Zeit ein MeeGo Netbook angekündigt, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es auch tatsächlich erscheint.

via Netbooknews 1,2

Werbung

Das könnte dich auch interessieren

 



Theme by Lasantha | Informationen zur Seite | Mobil | Top
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop kostenloser Counter Blogverzeichnis